Wenn Sie Fragen zum Erlebnisweg "Lebenswart" haben oder uns Anregungen mitteilen möchten, dann schreiben Sie uns Ihre Nachricht:

info@lebenswart.at

Informationen erhalten Sie auch bei den einzelnen Gemeindeämtern:
Oberwart: +43 3352 38055-0
Rotenturm an der Pinka: +43 3352 34155
Unterwart: +43 3352 34119
Oberdorf: +43 3352 6204

Die 4 Sprachen in der Wart

Eine wahre Besonderheit der Wart ist die gelebte Viersprachigkeit. Damit die Besucher davon einen Eindruck bekommen, sind alle Stationstafeln in 4 Sprachen verfasst.
Auf jeder Tafel kann man sogar kurze Sätze in den jeweiligen Sprachen lernen.

 

 

 

Was heißt „Schatten“ auf Roman? >> „hischo“
Komm in den kühlen Schatten. >> Roman: Aven ando schudro hischo.  
Sprich: Aven ando schudro hischo.


„Schatten“ auf Ungarisch und Kroatisch finden Sie bei der Station „Friedhöfe“ in Oberwart.

 

 

Was heißt „Zwerge“ auf Kroatisch? >> „Patuljak“
Kennst Du die sieben Zwerge? >> Kroatisch: Poznaješ li sedam patuljaka?
Sprich: Posnajesch li ßedam patuljaka?


„Zwerge“ auf Ungarisch und Roman finden Sie bei der Station „Schloss Rotenturm“.

 

 

Was heißt „Baum“ auf Ungarisch? >> „fa“
Du siehst den Wald vor lauter Bäumen nicht. >> Ungarisch: A sok fától nem látod az erdőt.
Sprich: A schok faatool nem laatod adz ärdööt.

 

„Baum“ auf Roman und Kroatisch finden Sie bei der Station „Waldlehrpfad“ in Unterwart.

 

 

Was heißt "Wasser“ auf Roman? >> Paj
Gib mir ein Glas Wasser! >> Roman: De man jek staklo paj!
Sprich: De man jek staklo pai!


„Wasser“ auf Ungarisch und Kroatisch finden Sie bei der Station „Fischteich“ in Oberdorf.

 

 

Was heißt "Mensch“ auf Ungarisch? >> ember
In dieser Stadt leben viele Menschen. >> Ungarisch: Ebben a városban sok ember él.
Sprich: Äbbän a vaaroschban schok ämbär eel.


„Mensch“ auf Roman und Kroatisch finden Sie bei der Station „Alte Volksschule / Umiz“ in Unterwart.

Was heißt "Himmel“ auf Kroatisch? >> Nebo
Der Himmel ist heute völlig wolkenlos. >> Kroatisch: Na nebu danas nema niti jednog oblaka.
Sprich: Nebo na nebu danaß nema niti jednog oblaka.

„Himmel“ auf Roman und Ungarisch finden Sie bei der Station „Opferkultstätte / Kemeter Wald“ in Oberdorf.